Herzog - Eine drogenlose Frechheit

Herzog - Eine drogenlose Frechheit

9,90 EUR -34% UVP 14,90 EUR

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 2-3 Tage

Sofort versandfähig, ausreichende Stückzahl



Art.Nr. BP-CD-0009

EAN: 4260038524312

Format: Audio CD


4.0 von 5 Sternen


Label: BombenProdukt
Releasejahr: 2014

mit: PTK, Dr. Surabi, Mosh36, AchtVier, Tayler & Varak.

  Mehr Details

4.01 Bewertung(en)

Geschrieben von . am 31.05.2015

Drugs`n`Flows

Wie immer leider sehr Drogenlastig. Dennoch 1A.. flowtechnisch, sinnhaftigkeit und Beats alles Überdurchschnittlich.

Bewertungen Bewertung schreiben

Produktbeschreibung

Herzog - Eine drogenlose Frechheit

Herzog, der Mann für Alles, hat zwei Jahre nach seinem ersten Soloalbum immer noch "Ein Herz für Drogen", was anderes zu behaupten wäre "Eine drogenlose Frechheit". Auch wenn der Titel es nicht vermuten lässt, nimmt dich Herzog wieder mit auf eine Reise durch verquerte Synapsen Verbindungen, über die Nasenschleimhäute, bis in die kleinsten Lungenbläschen und Blutkapillaren. In Amsterdamer Coffee Shops werden Zehn-Finger-Joints geraucht, im BombenProdukt Studio Hits geschrieben und auf einem Roadtrip durch Kolumbien über das eigene Leben reflektiert. Dabei ist Herzog immer direkt und authentisch - fast greifbar für den Hörer. Man hat das Gefühl es mit zu durchleben, wenn er über seinen Lifestyle spricht.

Die perfekte musikalische Untermalung für den Drogensoundtrack liefert ausschließlich Hausproduzent und Bruder 86kiloherz. Ob auf imposanten und düsteren Synthieabfolgen, hoffnungsvollen Vocalsamples oder eingängigen Ohrwurm-Hooks; Herzog weiss durchgehend zu überzeugen und nimmt dich mit in einen abgefuckten Sumpf aus Mischeresten, Komaleichen und gerollten Scheinen.

Doch wenn der Rausch verfliegt und du wieder nüchtern wirst, findet sich auf den zweiten Blick eine deutlich kritischere Sichtweise auf das Thema Drogen. Herzog weiss wovon er spricht. Er hat die Hochs und Tiefs kennengelernt, sich selbst mit Anbau, Vertrieb und Erwerb von Betäubungsmitteln fast seine Zukunft verbaut und es trotzdem geschafft gerade so die Kurve zu kriegen.

2014 wird ein Umbruch - Wer Herzog noch nicht auf dem Schirm hatte, kommt spätestens jetzt nicht mehr an ihm vorbei. Alles Andere wäre "Eine drogenlose Frechheit".

Tracklist

01. Gott sei Junk
02. D.R.E.A.M.
03. DrogenProdukt
04. Coffee Shop Mafia
05. Dagobert Dax mit: Varak
06. Zur Nachahmung empfohlen mit: PTK
07. Herzurabi mit: Dr. Surabi
08. Konsumverhalten (Skit)
09. High vom Leben
10. Tash’N’Geld mit: Tayler
11. Die üblichen Verdächtigen mit: Mosh36
12. Liebe auf den ersten Trip
13. Alles Gute kommt von Drogen mit: AchtVier
14. Pädagogisch wertlos mit: Dr. Surabi
15. Rettungsschirm
16. Junkytum (Skit)
17. Alte Muster

Videos











Back to Top